Wieso empfange ich kein Stereo mit meiner Denon UDRA-F10 Anlage?

"Es ist nicht der Tuner, es ist das Signal". In den letzten Monaten habe ich zwei Methoden gefunden, um dieses Problem zu lösen. Gleichfalls mag Fotopotch Tintenstrahldrucker einen Anlauf sein. Die erste Methode beinhaltet die Verwendung eines separaten Audiosignals als Eingang für den Tuner. Das zweite Verfahren beinhaltet die Verwendung des F-Streaming-Protokolls zum Streamen des Audiosignals. Im Kontrast zu Tuner Test kann es demnach spürbar gelungener sein. Das F-Streaming-Protokoll ist ein proprietäres Protokoll, das einem Webserver ähnlich ist. Um es nutzen zu können, müssen Sie Linux oder FreeBSD verwenden. Nach der Einführung des F-Streaming-Protokolls fragten sich viele Menschen über die Vorteile der Verwendung. Der Hauptgrund für die Verwendung des F-Streaming-Protokolls ist, dass es einfach und schnell ist. Aber ich habe festgestellt, dass das Problem der geringen Anzahl von Bits im Eingangssignal nicht sehr ernst war. Deshalb habe ich ein Protokoll entwickelt, das das F-Streaming-Protokoll für die Eingabe verwendet. Das bedeutet, dass ich beim Senden des Ausgangssignals den Eingang empfange und umgekehrt. Das Ausgangssignal ist eine 16-Bit-Zahl, die ich in meinem Browser mit einem Befehl senden kann. Dies ist der Eingang des Tuners.

Warum sollten Sie Tuner-Test verwenden?

Der Vorteil des Tuner-Tests ist, dass er sehr einfach zu bedienen ist. Sie müssen nur eine URL in den Browser kopieren, die Einstellungen Ihres Browsers ändern und auf die Schaltfläche Test klicken. Dann kann der Computer erkennen, ob das Signal korrekt ist. Der Nachteil ist, dass der Tuner-Test nicht erkennt, wenn der Eingang falsch ist, d.h. wenn der Ausgang falsch ist. Der Grund, warum es nicht erkennt, ist, dass es nicht weiß, was der eigentliche Input ist. Der Browser kann die tatsächliche Eingabe Ihrer Eingaben nicht erkennen. Ich werde im Detail erklären, was das bedeutet, aber schauen Sie sich vorerst nur das Beispiel an. Ich werde auch zeigen, wie das Problem gelöst werden kann. Die Eingabe im Beispiel ist:

Ich werde dir in einem anderen Blog ein wenig mehr Details zeigen. Wie Sie vielleicht bemerken, unterscheidet sich die obige Eingabe von der Standardeingabe. Wenn Sie versuchen, diese Eingabe anderweitig zu verwenden, werden Sie feststellen, dass der Browser die Eingabe nicht erkennt. Das folgende Bild soll Ihnen helfen, zu verstehen, was passiert: Wenn Sie eine solche Eingabe verwenden, können Sie sie im Browser nicht anders verwenden. Wenn Sie es zu Ihrem HTML-Dokument hinzufügen möchten, können Sie dies tun. Das HTML-Dokument sollte so aussehen: Sie können ein Element hinzufügen, das alle Auswahlknöpfe markiert, und ein Attribut "end" hinzufügen, das das Ende der Eingabedaten angibt. Wenn Sie damit fertig sind, können Sie das Tag entfernen und mit Ihrer neuen Eingabe beginnen. Sie können auch das Element "radio" hinzufügen, das Teil der Standardeingabe ist, und es vom Benutzer mit dem folgenden Code hinzufügen lassen: .... und jetzt können sie ihre Werte über die Standardeingabe hinzufügen, ändern oder löschen.